Essen/Nürnberg, 8. September 2014. Bei der Ausstellung von Energieausweisen arbeitet der Energiedienstleister ista ab sofort mit dem Online-Portal immowelt.de zusammen. Im Rahmen einer exklusiven Kooperation wird die Erstellung des verbrauchsorientierten Energieausweises als Service direkt in die jeweilige Immobilienanzeige auf immowelt.de eingebunden.

Der Essener Energiedienstleister ista stellt den verbrauchsorientierten Energieausweis für Wohn-, Nichtwohn- sowie gemischt genutzte Gebäude Maklern und Eigentümern jetzt auf immowelt.de – einem der führenden Immobilienportale in Deutschland – zur Verfügung. Inserenten auf immowelt.de können künftig unmittelbar bei der Erstellung einer entsprechenden Anzeige direkt das Bestellformular des Energiedienstleisters ausfüllen und erhalten so ohne großen Aufwand den Energieausweis für ihre Immobilie. Damit können sie schnell und unbürokratisch der seit dem 01. Mai 2014 geltenden Energieausweis-Pflicht im Rahmen der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) nachkommen.

„Durch die Kooperation von ista und immowelt.de können Inserenten bei Immobilienanzeigen sehr schnell den gesetzlich vorgeschriebenen Energieausweis erhalten“, erläutert Antonio Fischetti, Bereichsleiter Marketing/Business Development bei ista Deutschland. „Dafür sorgt unter anderem die vollständige Integration unseres Angebots in den Inseratsprozess.“

EnEV 2014 schreibt Energieausweis für Immobilienanzeigen vor
Die Energieeinsparverordnung EnEV 2014 ist seit dem 01. Mai 2014 gültig. Mit der aktuellen Novellierung tritt vor allem eine wesentliche Neuerung in Kraft: Jede Immobilienanzeige für Wohn- oder Nichtwohngebäude – ob in Zeitung oder Online-Medien – muss bestimmte Angaben aus dem Energieausweis enthalten. Dazu gehören die Art des Energieausweises (verbrauchs- oder bedarfsorientiert) sowie der Endenergiekennwert und der wesentliche Energieträger der Heizung. Zusätzlich müssen bei Wohngebäuden das Baujahr des Gebäudes und bei neu erstellten Energieausweisen auch die Energieeffizienzklasse angegeben sein. Wer sich nicht daran hält, riskiert schon jetzt eine Abmahnung und ab dem 01. Mai 2015 ein Bußgeld.

„Viele Eigentümer wissen noch nicht, dass sie die Energiekennwerte mittlerweile auch in Immobilienanzeigen angeben müssen. Hierzu bieten wir unseren Kunden auf immowelt.de gemeinsam mit ista nun eine sehr komfortable Lösung“, sagt  Frank Bohnert, Leiter Business Development bei der Immowelt AG.

Der direkte Link zum Formular unter http://customer.immowelt.de/ista.

http://newsroom.ista.com/wp-content/uploads/2014/09/Energieausweis-online.jpg

Florian Dötterl

Leiter Unternehmenskommunikation & Politik

Telefon: +49 (0) 201 459 3281

E-Mail: Florian.Doetterl@ista.com

Dr. Torben Pfau

Pressesprecher

Telefon: +49 (0) 201 459 3725

E-Mail: Torben.Pfau@ista.com