Essen, 21. September 2017. Der internationale Energie- und Immobiliendienstleister ista verändert sich, um seinen Kunden auch in Zukunft optimale Lösungen anbieten zu können. Analog zur Neuausrichtung der Geschäftsbereiche strukturiert ista seine Geschäftsführung deshalb mit Blick auf veränderte Markt- und Kundenanforderungen um.

„Unsere Kunden wünschen sich heute von uns neben mehr Komfort und Servicequalität vor allem praktikable Lösungen rund um die Digitalisierung des Gebäudes“, sagt Thomas Zinnöcker, CEO von ista. „Dafür wollen wir die entsprechenden Produkte und Services anbieten und entwickeln unsere Organisation deshalb mit Blick auf die veränderten Markt- und Kundenanforderungen weiter.“

In einem ersten Schritt werden bei ista zum 1. Januar 2018 fünf zentrale Geschäftsbereiche eingeführt, die sich entsprechend auf einzelne Märkte und deren spezifische Kundenanforderungen konzentrieren. Entsprechend zu den fünf Bereichen stellt sich die Geschäftsführung von ista neu auf: Jochen Schein, bisher COO von ista, wird künftig den Geschäftsbereich Deutschland verantworten. Der bisherige Frankreich-Chef Laurent Sireix wird ebenso wie Ulrich Fischer, zuletzt Regional Manager Europe West, East & South, in die Geschäftsführung aufrücken. Christian Leu bleibt CFO von ista. Thomas Zinnöcker bleibt als CEO Vorsitzender der Geschäftsführung, übernimmt den Aufsichtsratsvorsitz von ista Deutschland und verantwortet zusätzlich den Bereich New Business.

Dr. Mirko-Alexander Kahre

Leiter Unternehmenskommunikation & Politik

Telefon: +49 (0) 201 459 3281

E-Mail: Mirko-Alexander.Kahre@ista.com

Dr. Torben Pfau

Pressesprecher

Telefon: +49 (0) 201 459 3725

E-Mail: Torben.Pfau@ista.com